Segawa-Syndrom

  • Segawa-Syndrom als Dopaminmangelerkrankung


    Das Segawa-Syndrom gehört in das große Krankheitsbild der Dystonien. Als Dystonie bezeichnet man Bewegungsstörungen, die durch unwillkürliche, langsame, anhaltende Muskelkontraktionen charakterisiert sind. Diese führen zu drehenden, sich wiederholenden Bewegungen oder abnormen Haltungen. Die einzige, kausal behandelbare Dystonie ist das Segawa-Syndrom, welches leider oft sogar von Neurologen mit Parkinson verwechselt wird.....


    ..."Beim Segawa-Syndrom handelt es sich um ein sehr seltenes und deshalb leider bei den Ärzten wenig bekanntes Krankheitsbild. Da die Symptome bei der Geburt kaum oder gar nicht ausgeprägt sind und keine perinatale Diagnostik möglich ist, wird die Diagnosestellung oft über Jahre verschleppt."....
    http://www.segawa-dystonie.de/krankheiten.html
    http://www.segawa-dystonie.de/
    ----------------------------------------------------------------------------------------------



    Lucy leidet unter dem Segawa-Syndrom
    Lucy wird eigentlich gesund geboren. Doch dann der Schock: Das Mädchen lernt einfach nichts.
    Die Ärzte diagnostizieren spastische Lähmung. Aber ein Neurologe entdeckt, dass sie an einer
    sehr seltenen Krankheit leidet und wieder gesund werden kann.
    VIDEO:
    https://de-de.facebook.com/Hei…ge/posts/1099747413461770